Von Werten und dem Wandel

Gedanken aus dem Waldorfkindergarten Brüder Grimm in Wittlich


Ende des Jahres 2020 hielt der Wandel Einzug in unseren Kindergarten und läutete den Beginn großer Veränderungen ein. Es begann der Weg in eine neue Generation. Unsere liebe Erzieherin Martina Werland trat nach 11 Jahren einen bedeutsamen Schritt zurück und gabe viele ihrer Stunden ab. Wir danken ihr von Herzen. So entstand Platz und Raum für Alex Eidelman, den wir nicht mehr missen möchten. Im Folgenden lädt das Team zur Spurensuche ein, teilt mit uns persönliche Gedanken zu dem unsere Zeit stetig durchwebenden Thema Wandel. von Christina Bures